Admin-Bereich

Adminbereich

>

04.07.2019 in Verkehr von SPD-Kreistagsfraktion WAF

SPD fordert: Tarife einfacher und günstiger machen

 

Die Tarife für Bahn und Bus im Münsterland müssen einfacher, verständlicher und deutlich günstiger werden, so lautet seit Jahren eine Forderung der SPD im Münsterland. Auf Initiative der SPD sind jetzt im ZVM (Zweckverband Schienenpersonennahverkehr im Münsterland) Änderungen an der Struktur der Tarife und an der Preisgestaltung erarbeitet worden. In Zukunft soll es nur noch drei Tarifzonen geben:  Zone A für jeweils eine Stadt/Gemeinde, Zone B für eine Stadt/Gemeinde und alle jeweils umliegenden Kommunen, Zone C für das gesamte Münsterland. Für die SPD ist Einführung des ABC-Modells ein erster wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

 

28.09.2018 in Verkehr von SPD-Kreistagsfraktion WAF

SPD fordert: Ticket-Preise im Nahverkehr dauerhaft senken

 

Die SPD im Münsterland fordert ein Umdenken: Die Ticket-Preise sind zu teuer und bieten keinen Anreiz für einen Umstieg vom Auto auf Busse und Bahnen. Die SPD hat deshalb die Initiative ergriffen und konkrete Maßnahmen gefordert. So haben die Gremien in den Kreisen Borken, Coesfeld und Steinfurt, auf Antrag der SPD jüngst beschlossen,  „Maßnahmen zu eruieren, die dazu führen, die Fahrpreise des Westfalentarifs in den Preisstufen, die das Münsterland betreffen (M1-M5), dauerhaft zu senken.“ Die SPD-Kreistagsfraktion Warendorf steht ebenfalls hinter dieser Forderung.

In Zukunft muss, so die SPD, die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs so erfolgen, dass die Ticket-Preise auf Dauer deutlich gesenkt werden. Die für die Tarif-Preise verantwortliche Verkehrsgemeinschaft Münsterland (VGM), zu der auch das kommunale Verkehrsunternehmen RVM gehört, stehe in der Pflicht, so die SPD, für die Fahrgäste attraktive Tarife anzubieten:  „Nur ein gut ausgebauter und preislich attraktiver öffentlicher Personennahverkehr kann überzeugen".

 

26.06.2017 in Verkehr von Bernhard Daldrup

Ausbau der Schienenstrecke Münster-Lünen

 

Münster. "Das wurde auch Zeit", Bernhard Daldrup, Chef der Münsterland SPD begrüßt die Ankündigung des Staatssekretärs aus dem Bundesverkehrsministerium Ferlemann zum Ausbau der Schienenstrecke Münster-Lünen. Seit Jahren kämpft die SPD Seit an Seit mit dem ehemaligen Landesverkehrsminister Mike Groschek um diese Strecke. "Leider stand der Bund jahrelang quer im Stall", so Daldrup. "Wir erwarten im Übrigen, dass die Ankündigung den vollständigen Ausbau betrifft", so Detlef Ommen, verkehrspolitischer Sprecher der SPD im Regionalrat, "wenn die Ankündigung nur Teilabschnitte betrifft, ist das keine hinreichende Verbessrung." Es sei schon interessant, so Daldrup, dass die Entscheidung passend mit der Eröffnung des Münsteraner Hauptbahnhofes und knapp 100 Tage vor der Bundestagswahl bekannt gegeben wird. "Wenn das Projekt als Wahlgeschenk gedacht sein soll, ist das CDU-Manöver nicht geglückt. Wir wissen, wer den Ausbau in den vergangenen Jahren blockiert hat", so Daldrup.

 

17.09.2016 in Verkehr von SPD-Kreistagsfraktion WAF

MobiTicket gewinnt deutlich an Attraktivität

 

Das zum 01.01.2016 im Kreis Warendorf unter dem Namen MobiTicket eingeführte Sozialticket wird deutlich attraktiver. Auf Anregung der SPD hat die Kreisverwaltung die bisherige Inanspruchnahme ausgewertet und das Ticketsystem überarbeitet. Die wichtigste Neuerung: das Ticket wird ab dem 01.10.2016 für die Altersgruppe von 20 bis 60 Jahren jetzt auch für die Preisstufen 3 und 4 angeboten. Damit wird der Gültigkeitsbereich deutlich ausgeweitet. Die Tickets der Preisstufen 3 und 4 berechtigen die Nutzer zur freien Fahrt in seinem Ort und zur freien Fahrt in die nächst größere Stadt oder Gemeinde. Die bereits sehr günstigen Angebote für die Altersgruppe ab 60 Jahren (Abo 60 plus) sowie für junge Menschen bis 20 Jahre (Fun-Ticket) bleiben unverändert.

 

 

24.06.2016 in Verkehr von Bernhard Daldrup

B 58n - Kritik am Bundesverkehrswegeplan

 
Peter Sagurna, Hermann Mehring, Renate Mehring, Bernhard Daldrup, Klaus Lange, Heinrich Leifeld, Georg Breloh

Auf Verständnis des heimischen SPD-Abgeordnete Bernhard Daldrup stoßen die Gegner der B 58n im Bundesverkehrswegeplan, wie er ihnen bei einem ersten Zusammentreffen versicherte.
"Die Bürger mit ihrem Sprecher Hermann Mehring hatten bei einem Ortstermin deutlich gemacht, dass sie durch die Planungen der Umgehungstraße im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 nicht nur ihre Belange berührt sehen, sondern auch die der Anwohner der Dorffelderstraße, der Warendorfer Straße und der Walstedder Straße, die mit einer verstärkten Verkehrsbelastung rechnen müssten.

 

27.04.2016 in Verkehr

Leserbrief von Franz-Ludwig Blömker zum Thema Bundesverkehrswegeplan - B64n

 

„Die B64n-Gegner tricksen mit Zahlenwerk“ – so wird der Bundestagsabgeordnete Sendker im „Glocke“-Bericht vom 22.04.2016 über eine Veranstaltung der Kreisvereinigung Warendorf der Senioren-Union zitiert. Den Bürgerinitiativen habe der Abgeordnete Tricksereien und eben Unseriosität vorgeworfen. Damit lässt sich die in der vorigen Woche in mehreren Veranstaltungen in Beelen und Warendorf fachlich dezidiert dargelegte Kritik am BVWP-Entwurf für die B64n aber nicht einfach abtun.

Hat Herr Sendker sich die Auführungen des von den G4-Bürgerinitiativen aus Beelen, Herzbrock-Clarholz und Warendorf und vom Landwirtschaftsverband in Anspruch genommenen Gutachters eigentlich (näher) angesehen oder sie selbst angehört? 

 

So erreichen Sie uns

SPD-Kreisverband Warendorf Willy-Brandt-Haus/ SPD-Kreisgeschäftsstelle Roonstr. 1 - 59229 Ahlen Telefon: 02382/9144-0 Telefax: 02382/9144-70 E-Mail Warendorf.NRW@SPD.de

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 10.00 bis 16.00 Uhr Freitag: 10.00 bis 15.00 Uhr

Termine

Alle Termine öffnen.

11.10.2019, 09:00 Uhr
Sitzung Kreistag
Warendorf, Sparkassenforum

05.11.2019, 16:30 Uhr
Sitzung AK Jugend & Soziales Kt-Fraktion WAF
Freckenhorst, Landvolkshochschule (LVHS)

08.11.2019, 14:30 Uhr - 09.11.2019, 16:00 Uhr
Tagung Kreistagsfraktion Warendorf
- wird noch bekannt gegeben -

22.11.2019, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion Warendorf
Sendenhorst, Gasthaus "Waldmutter"

Hier gibt es alle Termine

Unsere Abgeordneten

Internetseite der Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass - www.watermann-krass.de

Internetseite des Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup - www.bernhard-daldrup.de

Mitglied werden in der SPD