Admin-Bereich

Adminbereich

>

02.01.2017 in Integration von Bernhard Daldrup

Bundesfamilienministerium fördert Flüchtlings-Patenschaften im Kreis Warendorf

 

Im Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ werden auch im Jahr 2017 wieder Patenschaften für geflüchtete Menschen im Kreis Warendorf gefördert. Das teilt der SPD-Bundestagsabgeordnete Bernhard Daldrup (Sendenhorst) mit. Neben dem Mehrgenerationenhaus Beckum erhalten Flüchtlingshilfegruppen in Ahlen, Everswinkel, Sassenberg, Sendenhorst und Warendorf über die Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros wieder pauschale Sachkostenzuschüsse für insgesamt 60 Patenschaften. 

„Ich freue mich, dass die wichtige ehrenamtliche Arbeit zur Integration der geflüchteten Menschen damit weiter anerkannt und über die Pauschalzuschüsse hinaus auch fachlich unterstützt wird“, so Daldrup, der das Programm „Menschen stärken Menschen“ als wichtigen Baustein zur Erhaltung von Toleranz und Demokratie sieht.

 

30.12.2016 in Integration

Bundesteilhabegesetz tritt in Kraft

 
Gut, dass sich die Betroffenen zur Wort gemeldet haben, erinnert sich Bernhard Daldrup an die Demonstration.

Klare Verbesserungen für Menschen mit Behinderungen zum 1. Januar

Kreis Warendorf. Wie in jedem Jahr treten zum Jahreswechsel eine Reihe gesetzlicher Änderungen in Kraft. "Zu den wichtigen Reformen der Großen Koalition gehört das Bundesteilhabegesetz", so der heimische Ab­geordnete Bernhard Daldrup (SPD). "Einige Maßnahmen, die das Leben von Menschen mit Behinde­rungen spürbar verbessern, treten bereits zum 1. Januar 2017 in Kraft."

Die sogenannte "Eingliederungshilfe" wird auch im Kreis Warendorf immer wieder lebhaft diskutiert, denn die Eingliederungshilfe macht mit fast 2,5 Mrd. Euro den weitaus größten Teil der Aufwendun­gen des Landschaftsverbandes aus, der sich das Geld zu einem Teil von Kommunen und Kreisen in Westfalen-Lippe über die Landschaftsumlage holt. Allerdings hat auch der Bund Länder und Kommu­nen mit Milliardenbeträgen unterstützt. 

Besonders bedeutsam ist das Gesetz für die Einrichtungen wie den Freckenhorster Werkstätten und vielen Wohlfahrtverbänden. 

 

21.08.2016 in Integration von Bernhard Daldrup

"Es darf keine Sprachlosigkeit entstehen"

 
M.Tanli, D.Zöller, E.Çakar, H.Köker, B.Daldrup, S.Kemerli, S.Ulusoy,C.Tutumlu, I.Danismaz

Ahlen. Kreis Warendorf. Noch vor dem blutigen Terroranschlag in der Türkei  vom Wochenende hat SPD-MdB Bernhard Daldrup unter anderen türkischer Mitbürger eingeladen, um über die angesprannte Situation im deutsch-türkischen Verhältnis zu sprechen. 

Die aufgeheizte politische Lage in der Türkei hat auch in Deutschland zu einer intensiven Debatte und Polarisierung geführt. "Ich will nicht, dass es zur Sprachlosigkeit kommt, an deren Ende dann Verständnislosigkeit stehen könnte." Bernhard Daldrup, SPD-Bundestagsab­geordneter und Mitglied der deutsch-türkischen Parlamentariergruppe im Deutschen Bundestag, hat deshalb türkische Mitbürger aus unterschiedlichen Richtungen zum Dialog eingeladen.

Im Ahlener Stadtcafè wurde ebenso über die Lage in der Türkei wie auch über die Stimmung in Deutschland dis­kutiert. "Längst beigelegt geglaubte Konflikte brechen wieder auf wie zum Beispiel die doppelte Staatsbürgerschaft", so einer der Teilnehmer. In Deutschland hätten viele nicht verstanden, wie tief die türkischen Verletzungen durch die Satire von Jan Böhmermann waren, die sich keineswegs nur auf den türkischen Präsidenten, sondern gegen das türkische Volk gerichtet hätten, gab ein anderer Teilnehmer in die Runde. 

 

09.04.2011 in Integration

Fachgespräch Migration und Integration

 

Auf vielfachen Wunsch führt der Arbeitskreis Migration und Integration des SPD-Kreisverbandes Warendorf ein Fachgespräch zum Thema durch:
„Den Übergang von Schule und Beruf für Menschen mit Migrationshintergrund gestalten“
Das Gespräch findet am Montag, 11. April 2011, 17.00 Uhr, im „Eckschulungsraum“ der Lohnhalle, Anschrift Neue Straße: Zeche Westfalen 1, 59229 Ahlen statt.

 

19.09.2010 in Integration

Integration muss konkret sein

 

„Wie kann die Integration im Bildungssektor und bei der frühkindlichen Bildung verbessert werden?“ Konkrete Antworten diskutierte der SPD-Arbeitskreis „Migration und Integration“ am vergangenen Freitag im Begegnungszentrum der DITIB- Gemeinde in Ahlen.

 

07.05.2010 in Integration von Annette Watermann-Krass

Viele Neue Mitglieder in der SPD

 
Annette Watermann-Krass begrüßt Ergül Aydemir in der SPD

Hoch erfreut zeigte sich Annette Watermann-Krass über den Beitritt Ergül Aydemirs in die SPD zwei Tage vor der Landtagswahl: "Gerade Menschen mit Migrationhintergrund sind uns sehr willkommen", erklärt die Landtagsabgeordnete.

 

06.05.2010 in Integration von Annette Watermann-Krass

Annette Watermann-Krass beim Interkulturellen Forum Ahlen

 
Annette Watermann-Krass mit den Teilnehmerinnen des Interkulturellen Forums Ahlen

Unterstützung und Austausch für Migrantinnen und Migranten in Ahlen bietet das Interkulturelle Forum unter der Leitung von Frau Holotzek-Tüney. Die Landtagsabgeordnete für den südlichen Kreis Warendorf, Annette Watermann-Krass, nahm am Donnerstagnachmittag an der interessanten Runde teil.

 

So erreichen Sie uns

SPD-Kreisverband Warendorf Willy-Brandt-Haus/ SPD-Kreisgeschäftsstelle Roonstr. 1 - 59229 Ahlen Telefon: 02382/9144-0 Telefax: 02382/9144-70 E-Mail Warendorf.NRW@SPD.de

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 10.00 bis 16.00 Uhr Freitag: 10.00 bis 15.00 Uhr

Termine

Alle Termine öffnen.

11.10.2019, 09:00 Uhr
Sitzung Kreistag
Warendorf, Sparkassenforum

05.11.2019, 16:30 Uhr
Sitzung AK Jugend & Soziales Kt-Fraktion WAF
Freckenhorst, Landvolkshochschule (LVHS)

08.11.2019, 14:30 Uhr - 09.11.2019, 16:00 Uhr
Tagung Kreistagsfraktion Warendorf
- wird noch bekannt gegeben -

22.11.2019, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion Warendorf
Sendenhorst, Gasthaus "Waldmutter"

Hier gibt es alle Termine

Unsere Abgeordneten

Internetseite der Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass - www.watermann-krass.de

Internetseite des Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup - www.bernhard-daldrup.de

Mitglied werden in der SPD