Admin-Bereich

Adminbereich

>

29.11.2018 in Europa von SPD-Kreistagsfraktion WAF

Kreis Warendorf profitiert von Europa

 

„Was wir immer schon vermutet haben, wird nun von der Kreisverwaltung bestätigt und mit konkreten Zahlen belegt. Der Kreis Warendorf profitiert ganz konkret von der Europäischen Union“, so kommentierte Detlef Ommen, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Umwelt und Planung die Antwort der Kreisverwaltung auf eine Anfrage der SPD-Fraktion.

 

Im Zeitraum von 2014 bis heute sind mindestens 133,2 Mio. € in den Kreis Warendorf geflossen. Dabei schätzt die Kreisverwaltung den tatsächlichen Betrag noch wesentlich höher ein. So seien weitere 18 Mio. € an EU-Mitteln durch Münsterland e. V. für Projektpartnerschaften eingeworben worden.

 

Mit diesen Mitteln konnten wichtige Projekte realisiert werden. Beispielhaft wird auf die Eingliederung Langzeitarbeitsloser, die Renaturierung von Ems und Lippe, die Förderung von Dorfentwicklungskonzepten und diverse Naturschutzmaßnahmen hingewiesen.

 

„Es ist wichtig, dass hier Fakten gegen populistische europakritische Polemik gesetzt wird. Wir müssen alles dafür tun, damit klar wird, dass wir alle von Europa etwas haben -  gerade ein halbes Jahr vor der Europawahl“, sagte Detlef Ommen abschließend.

 

26.06.2018 in Europa von SPD-Kreistagsfraktion WAF

SPD-Kreistagsfraktion fragt nach Europa

 

Vorteile transparent machen
 

„Wir wollen wissen, auf welche Weise der Kreis Warendorf bisher von Europa profitiert hat“, begründet Dagmar Arnkens-Homann, Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion die aktuelle Anfrage.

Auskunft erwartet die SPD-Kreistagsfraktion zu folgenden Fragen:

  • Von welchen Förderprogrammen der EU hat der Kreis Warendorf seit 2014 (letzte Europawahl) in welcher Höhe profitiert?
  • Die Kreisverwaltung soll beauftragt werden darzustellen welche konkreten Maßnahmen vor Ort ohne diese Förderung nicht oder nicht in diesem Umfang hätten realisiert werden können.
  • Weiter soll die Verwaltung darstellen, wie der Kreis Warendorf über die rein finanzielle Förderung hinaaus konkret von der Europäischen Union profitiert.

In ihrer Begründung schreiben die Sozialdemokraten: ...
 

 

21.02.2013 in Europa

Vorgestellt: Andrea Arcais, SPD-Europakandidat

 
Andrea Arcais (hintere Reihe) rechts neben dem SPD-Kreisvorsitzenden Bernhard Daldrup stellte sich im Kreisvorstand vor

Für die Bevölkerung noch weit entfernt, für die Parteien aber schon „auf der Tagesordnung“: die Europawahlen Ende Mai 2014. Auf der letzten Sitzung des SPD-Kreisverbandes stellte sich Andrea Arcais, Kandidat aller fünf Unterbezirke des Münsterlandes im SPD-Kreisvorstand vor. Der 52-jährige Münsteraner kann auf eine lange europapolitische Erfahrungen zurückblicken, leitet den europapolitischen Arbeitskreis der NRW SPD und ist u. a. Mitglied im Euregiorat.

 

08.02.2013 in Europa

Arcais ist Europakandidat der Münsterland-SPD

 
Andrea Arcais aus Münster

Alle fünf SPD-Kreisverbände im Münsterland sprachen sich für den Münsteraner Andrea Arcais als Kandidaten für die Europawahl im Mai 2014.

„Mit dieser Nominierung unterstreicht die SPD im Münsterland ihren Anspruch, mit einem Abgeordneten im nächsten Europaparlament vertreten zu sein. Andrea Arcais geht als ausgewiesener Europapolitiker für uns ins Rennen und wird in den nächsten Monaten das europapolitische Profil der SPD in der Region schärfen“, erklärte Bernhard Daldrup, Sprecher der Münsterland-SPD  nach einer Sitzung des Münsterlandausschusses seiner Partei am vergangenen Mittwoch in Münster. 

 

18.01.2012 in Europa

Martin Schulz zum Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt

 
Martin Schulz, Präsident des Europäischen Parlaments

Herzlichen Glückwunsch

„Wir freuen uns über die Wahl von Martin Schulz zum Präsidenten des Europaparlaments. Ich habe ihm herzlich zu seiner Wahl gratuliert.“ Bernhard Daldrup, SPD-Kreisvorsitzender, erinnert daran, dass Martin Schulz in den vergangenen Jahren mehrfach zu politischen Veranstaltungen im Kreis Warendorf war.

 

07.09.2011 in Europa

„Brüssel trifft Praxis“: Jutta Haug in Warendorf

 

Der SPD-Stadtverband Warendorf lädt zu einer Veranstaltung mit dem Thema „Brüssel trifft Praxis“ein. Jutta Haug, Mitglied des Europäischen Parlaments (MdEP), wird darüber informieren, was Europapolitik vor Ort bewirkt. Im Rahmen des Besuches ist auch die Besichtigung einer Renaturierungsmaßnahmen an der Ems bei Einen vorgesehen.

 

07.06.2009 in Europa

Kein gutes SPD-Ergebnis - Europawahl ist keine Testwahl

 

Die CDU hat im Kreis Warendorf ihre absolute Mehrheit eingebüßt und deutliche Verluste hinnehmen müssen. Das ist die gute Nachricht.

Beim SPD-Ergebnis muss man nicht Drumherum reden: Das Ergebnis für die SPD ist nicht gut. Wir haben unsere Wählerinnen und Wähler nicht hinreichend mobilisieren können, obwohl wir einen engagierten Wahlkampf gemacht haben.

 

So erreichen Sie uns

SPD-Kreisverband Warendorf Willy-Brandt-Haus/ SPD-Kreisgeschäftsstelle Roonstr. 1 - 59229 Ahlen Telefon: 02382/9144-0 Telefax: 02382/9144-70 E-Mail Warendorf.NRW@SPD.de

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 10.00 bis 16.00 Uhr Freitag: 10.00 bis 15.00 Uhr

Termine

Alle Termine öffnen.

29.10.2019, 18:00 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion Warendorf
Sendenhorst, Gasthaus "Waldmutter"

31.10.2019, 07:00 Uhr - 03.11.2019, 20:00 Uhr
Tagung Kreistagsfraktion Warendorf
Waren an der Müritz - Partnerkreis

19.11.2019, 16:30 Uhr - 20:30 Uhr
Sitzung AK Jugend & Soziales Kt-Fraktion WAF
Freckenhorst, Landvolkshochschule (LVHS)

22.11.2019, 14:30 Uhr
Sitzung Kreistagsfraktion Warendorf
Sendenhorst, Gasthaus "Waldmutter"

Hier gibt es alle Termine

Unsere Abgeordneten

Internetseite der Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass - www.watermann-krass.de

Internetseite des Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup - www.bernhard-daldrup.de

Mitglied werden in der SPD